Grösste Erfolge

Mein grösster Sieg

  • Grimpette des Bedjuis VS 2016

Mein Läuferglück liegt vor allem im Wallis: Einer meiner absolut grössten Erfolge ist der Rekordsieg am Berglauf „Grimpette des Bedjuis“ im Kanton Wallis 2016. Den 6,3 Kilometer langen Berglauf mit happigen 960 Metern Steigung laufe ich in Rekordzeit vor der britischen Weltklasseläuferin Sarah Tunstall und der Schweizer Topathletin Victoria Kreuzer. Dieser Rekordsieg war für viele kaum zu glauben. Womöglich war das mein bestes Rennen überhaupt. Insgesamt habe ich den Lauf 4-mal gewonnen. (Siehe Beitrag 2016)

Sieg 2015: Foto von der Homepage des CA Vétroz, der die Grimpette veranstaltet

Titel, Medaillen und wichtigste Siege

  • Berglauf Schweizermeisterin U23 2006 (Grenchenberg SO)
  • Bronzemedaille U23 Berglauf Schweizermeisterschaft 2007 (Crans Montana VS)
  • Kantonale Berglaufmeisterin 2015 (Biel – Magglingen BE)
  • 4 Siege bei Grimpette des Bedjuis VS
  • 3 Siege am Jeizibärg-Lauf VS
  • 28 Tagessiege insgesamt und viele Podestplätze

Bei Berglauf Schweizermeisterschaften hole ich im Jahr 2006 in der Kategorie U23 für mich völlig überraschend die Goldmedaille und 2007 die Bronzemedaille. 2008 laufe ich an den Berglauf Schweizermeisterschaften in Weite (Gauschla) SG auf den 7. Gesamtrang. 2015 gewinne ich die Kantonale Berglaufmeisterschaft bei Biel-Magglingen.

28 Tagessiege

  • 2020 Swiss TrailRun Pilatus LU
  • 2018 Bärner Bärgloufcup Bantiger BE
  • 2018 Bärner Bärgloufcup Gurten BE
  • 2017 Bärner Bärgloufcup Belpberg BE
  • 2017 Berglauf ufs Hörnli TG
  • 2016 Jeizibärg-Lauf VS
  • 2016 Ringgis-Berglauf BE
  • 2016 Grimpette des Bedjuis VS Streckenrekord
  • 2016 Täschalplauf VS
  • 2016 Kurzstrecke Heitenriederlauf FR 2016
  • 2015 Kantonalmeisterin Biel-Magglingen BE
  • 2015 Jeizibärg-Lauf VS
  • 2015 Berglauf Hasle-Heiligkreut-First LU
  • 2015 Berglauf Lenk-Iffigenalp BE
  • 2015 Grimpette des Bedjuis VS Streckenrekord
  • 2015 Bärner Bärgloufcup Ulmizberg BE Streckenrekord
  • 2015 Bärner Bärgloufcup Gurten BE Streckenrekord
  • 2014 Kurzstrecke Adventslauf Freiburg FR
  • 2013 Grimpette des Bedjuis VS
  • 2012 Wildspitzlauf SZ 2012
  • 2012 Grimpette des Bedjuis VS
  • 2012 Berglauf Malters-Mösere LU
  • 2012 Trophée des Rochers de Tablettes NE
  • 2011 Lueg-Lauf BE
  • 2011 Jeizibärg-Lauf VS
  • 2008 Berglauf Eriz BE
  • 2006 Stockalperlauf Brig-Simplon VS
  • 2005 Täschalplauf VS

Auch im Kanton Wallis: 3-mal gewinne ich einen meiner absoluten Lieblingsbergläufe – den Jeizibärg-Lauf. Er ist 6,15km lang und hat 885 Meter Höhendifferenz. Er gehört im Kanton Wallis zu den Klassikern und ist einer der ersten Bergläufe, die ich bestritten habe. Ich habe bereits 8-mal teilgenommen.

Unzählige Overall-Podestplätze, unter anderem…

  • 3. Rang Bärner Bärgloufcup Ulmizberg BE 2020
  • 3. Rang Verticale d’Hauterive NE 2019
  • 2. Rang Bärner Bärgloufcup Ulmizberg BE 2019
  • 3. Rang Bärner Bärgloufcup Gurten BE 2019
  • 2. Rang Grimpette des Bedjuis VS 2018
  • 2. Rang Hohsaas Berglauf VS 2018
  • 2. Rang Täschalplauf VS 2018
  • 2. Rang Vicques-Rétemberg JU 2018
  • 3. Rang Stierenberglauf FR 2017
  • 2. Rang Vogellisi Berglauf BE 2017
  • 2. Rang Vicques-Rétemberg JU 2017
  • 2. Rang Biel-Magglingen BE 2016
  • 2. Rang Wildspitzlauf SZ 2016
  • 2. Rang Berglauf Brülisau – Hoher Kasten AI 2016
  • 2. Rang Rigi-Berglauf SZ 2016
  • 3. Rang Stanserhorn-Berglauf NW 2016
  • 3. Rang Grenchenberglauf SO 2016
  • 3. Rang Cressier-Chaumont NE 2016
  • 2. Rang Kurzstrecke Sensler Frühlingslauf FR 2016
  • 3. Rang Allschwiler Klausenlauf BL 2015
  • 2. Rang Lueg-Lauf BE 2015
  • 2. Rang Wildspitzlauf SZ 2015
  • 2. Rang Berglauf Brülisau – Hoher Kasten AI 2015
  • 3. Rang Weissensteinlauf SO 2015
  • 3. Rang Cross Vallorbe-Dent de Vaulion VD 2015
  • 2. Rang Kurzstrecke GP Fricktal – Osterlauf AG 2015
  • 2. Rang Waldlauf Bösingen FR 2015
  • 3. Rang Allschwiler Klausenlauf BL 2014
  • 3. Rang Kurzstrecke Steinhölzlilauf BE 2014
  • 2. Rang Lueg-Lauf BE 2014
  • 2. Rang Grimpette des Bedjuis VS 2014
  • 3. Rang Rigi-Berglauf SZ 2014
  • 3. Rang Trophée des Rochers de Tablettes NE 2014
  • 2. Rang Wildspitzlauf SZ 2013
  • 2. Rang Rigi-Berglauf SZ 2013
  • 2. Rang Trophée des Rochers de Tablettes NE 2013
  • 3. Rang Lueg-Lauf BE 2012
  • 2. Rang Berglauf Feutersoey-Arnensee BE 2012
  • 3. Rang Rigi-Berglauf SZ 2012
  • 3. Rang Stierenberglauf FR 2012
  • 2. Rang Cross Vallorbe-Dent de Vaulion VD 2012
  • 2. Rang Wasserfallen-Berglauf BL 2012
  • 2. Rang LWS-Berglauf Beringen SH 2011
  • 2. Rang Biel-Magglingen BE 2011
  • 2. Rang Wildspitzlauf SZ 2011
  • 2. Rang Berglauf Château-d’Oex-La Braye VD 2011
  • 3. Rang Rigi-Berglauf SZ 2011
  • 2. Rang Vogellisi Berglauf BE 2011
  • 2. Rang Wasserfallen-Berglauf BL 2011
  • 3. Rang Berglauf Hasle-Heiligkreut-First LU 2010
  • 3. Rang Grimpette des Bedjuis VS 2010
  • 2. Rang Les Plans – Cabane de Plan Névé VD 2010
  • 3. Rang Cross Vallorbe-Dent de Vaulion VD 2010
  • 3. Rang Biel-Magglingen BE 2009
  • 3. Rang Grimpette des Bedjuis VS 2009
  • 3. Rang Château-d’Oex – La Braye VD 2009
  • 3. Rang Les Plans – Cabane de Plan Névé VD 2009
  • 3. Rang Biel-Magglingen BE 2008
  • 2. Rang Berglauf Engelberg OW 2008
  • 2. Rang Berglauf-Jaunpass BE 2008
  • 2. Rang Biel-Magglingen BE 2007
  • 3. Rang Berglauf Hasle-Heiligkreut-First LU 2007
  • 3. Rang Trophée des Martinaux VD 2007
  • 2. Rang Rigi-Berglauf SZ 2007
  • 2. Rang Berglauf Engelberg OW 2007
  • 3. Rang Täschalplauf VS 2007
  • 3. Rang Cross Vallorbe-Dent de Vaulion VD 2007
  • 2. Rang Jeizibärg-Lauf VS 2006
  • 3. Rang Berglauf Hasle-Heiligkreut-First LU 2006
  • 2. Rang Berglauf Lenk-Iffigenalp BE 2006
  • 2. Rang Rigi-Berglauf SZ 2006
  • 2. Rang Les Plans – Cabane de Plan Névé VD 2006
  • 3. Rang Jeizibärg-Lauf VS 2005
  • 2. Rang Stockalperlauf Brig-Simplon VS 2005
  • 3. Rang Cross Vallorbe-Dent de Vaulion VD 2005
  • 3. Rang Stockalperlauf Brig-Simplon VS 2004

Weitere Top-Resultate (Overall)

  • 5. Rang Kurzstrecke Allschwiler Klausenlauf BL 2019
  • 4. Rang Berglauf Brülisau – Hoher Kasten AI 2018
  • 5. Rang Passwang-Berglauf SO 2018
  • 5. Rang Passwang-Berglauf SO 2016
  • 4. Rang Tüfelsschlucht-Berglauf SO 2016
  • 4. Rang Passwang-Berglauf SO 2015
  • 9. Rang Tüfelsschlucht-Berglauf SO 2015
  • 7. Rang Kurzstrecke Gurten Classic BE 2014
  • 7. Rang Weissensteinlauf SO 2014
  • 5. Rang Grenchenberglauf SO 2014
  • 4. Rang Berglauf ufs Hörnli TG 2014
  • 5. Rang Lueg-Lauf BE 2013
  • 5. Rang Kurzstrecke Gurten Classic BE 2013
  • 4. Rang Jeizibärg-Lauf VS 2013
  • 6. Rang Weissensteinlauf SO 2013
  • 4. Rang Stierenberglauf FR 2013
  • 12. Rang SM Berglauf Orselina-Cimetta TI 2013
  • 5. Rang Cressier-Chaumont NE 2013
  • 12. Rang Passwang-Berglauf SO 2013
  • 12. Rang Tüfelsschlucht-Berglauf SO 2013
  • 5. Rang Kurzstrecke Gurten Classic BE 2012
  • 12. Rang SM Berglauf Rothorn Run Lenzerheide GR 2012
  • 9. Rang Passwang-Berglauf SO 2012
  • 5. Rang Wengi-Berglauf SO 2012
  • 5. Rang Stierenberglauf FR 2011
  • 4. Rang Stanserhorn-Berglauf NW 2011
  • 8. Rang Tüfelsschlucht-Berglauf SO 2011
  • 4. Rang Fully-Sorniot VS 2010
  • 11. Rang Rigi-Berglauf SZ 2010
  • 7. Rang Stanserhorn-Berglauf NW 2010
  • 5. Rang Blüemlisalp-Lauf BE 2010
  • 4. Rang Tüfelsschlucht-Berglauf SO 2010
  • 5. Rang Lueg-Lauf BE 2009
  • 4. Rang Jeizibärg-Lauf VS 2009
  • 5. Rang Course Ovronnaz-Cabane Rambert VS 2009
  • 7. Rang Inferno Schilthorn Halbmarathon BE 2009
  • 6. Rang Rigi-Berglauf SZ 2009
  • 4. Rang Stanserhorn-Berglauf NW 2009
  • 4. Rang Cressier-Chaumont NE 2009
  • 5. Rang Blüemlisalp-Lauf BE 2009
  • 5. Rang Roggen-Berglauf SO 2009
  • 9. Rang Tüfelsschlucht-Berglauf SO 2009
  • 7. Rang Gurten Classic BE 2008
  • 7. Rang Berglauf Schweizermeisterschaften Gauschla SG 2008
  • 4. Rang Berglauf Lenk-Iffigenalp BE 2008
  • 6. Rang Inferno Halbmarathon Schilthorn BE 2008
  • 6. Rang Täschalplauf VS 2008
  • 6. Rang Stanserhorn-Berglauf NW 2008
  • 4. Rang Cressier-Chaumont NE 2008
  • 8. Rang Passwang-Berglauf SO 2008
  • 4. Rang Cross Vallorbe-Dent de Vaulion VD 2008
  • 5. Rang Montée du Nozon VD 2008
  • 4. Rang Berglauf Reigoldswil-Wasserfallen BL 2008
  • 4. Rang Stockalperlauf Brig-Simplon VS 2007
  • 4. Rang Grimpette des Bedjuis VS 2007
  • 6. Rang Course Ovronnaz-Cabane Rambert VS 2007
  • 4. Rang Les Plans – Cabane Plan Névé VD 2007
  • 5. Rang Stanserhorn-Berglauf NW 2007
  • 5. Rang Grenchenberglauf SO 2007
  • 6. Rang Passwang-Berglauf SO 2007
  • 4. Rang Wasserfallen-Berglauf BL 2007
  • 6. Rang Weissensteinlauf SO 2006
  • 5. Rang Inferno Halbmarathon Schilthorn BE 2006
  • 4. Rang Stanserhorn-Berglauf NW 2006
  • 6. Rang Montreux-Les Rochers-de-Naye VD 2006
  • 7. Rang Passwang-Berglauf SO 2006
  • 6. Rang Wasserfallen-Berglauf BL 2006
  • 13. Rang Inferno Halbmarathon Schilthorn BE 2005
  • 4. Rang Les Plans – Cabane Plan Névé VD 2005
  • 9. Rang Stanserhorn-Berglauf NW 2005
  • 9. Rang Montreux-Les Rochers-de-Naye VD 2005
  • 11. Rang Grenchenberglauf SO 2005
  • 12. Rang Cressier-Chaumont NE 2005
  • 5. Rang Jeizibärg-Lauf VS 2004
  • 7. Rang Berglauf Hasle-Heiligkreut-First LU 2004

Mein erster Berglauf

  • 22. Rang INFERNO HALBMARATHON SCHILTHORN BE 2004: 21,097 Kilometer und 2’175 Meter Höhendifferenz! Einen Monat vor meinem 19. Geburtstag werde ich zur Bergläuferin 😉

Berglauf – meine Leidenschaft

Ich bin ein Bewegungsmensch und am liebsten bewege ich mich in der freien Natur. Mir macht es grossen Spass, Berge und andere höchste Punkte in Landschaften immer wieder von Neuem zu „erobern“! 😉

Nicht nur die Aussicht auf Bergen (die man sich zuerst verdienen muss…) ist faszinierend, sondern auch die Leistung des Körpers – die Distanz und Höhenmeter aus eigener Kraft zu meistern!

Berglauf ist zwar meine Wettkampfsportart, aber die meiste Trainingszeit verbringe ich auf meinem Lieblingssportgerät – dem Rennrad. Das Rennvelofahren ist meine zweite Leidenschaft und ein gutes Training für die Ausdauer und Kraft für einen Berglauf. Das Velofahren schont nicht nur die Gelenke, sondern erweitert auch den Radius des Trainingsgebiets.

Bewegung ist für mich ein absolutes Grundbedürfnis wie etwa Essen, Trinken und Schlafen – ohne geht gar nicht! Und es fühlt sich einfach extrem gut an, wenn man gesund und so fit ist! Bewegung in der Natur gibt einem das Gefühl der unendlichen Freiheit – Rennen und Velofahren ist fast wie Fliegen! 😉